EN  |  DE

DÜSSELDORF | Konferenz: 21.- 22. Feb 2018
Ausstellung: 20.- 24. Feb 2018

EXPERIENCE INDUSTRY 4.0

Mit insgesamt über 10.000 Besuchern ist die Inside 3D Printing die führende B2B Konferenz zum Thema 3D Druck und additive Fertigung. Durch eine stark fokussierte Additive Manufacturing Ausstellung und den 3 Konferenz Tracks wird ein Maximum an Wissenstransfer und Networking garantiert.


Additive Fertigung als Treiber der digitalen Fertigung

Vom Datenstrom zum finalen Produkt

Durch die zunehmende Digitalisierung verändert sich die komplette Wertschöpfung der Produktion. Ähnlich wie bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen oder alternativen Energien, folgt dem Einsatz von additiven Fertigungstechnologien eine disruptive Erneuerung des gesamten Produktentstehungsprozess. Neue Materialen und Geschäftsmodelle, komplexes Design, neuartige Anwendungsfelder und Berufsbilder sowie rechtliche und gesellschaftliche Fragestellungen kennzeichnen diese Evolution. Neben diesen direkten Auswirkungen der additiven Fertigung, spielen auch übergeordnete Zusammenhänge eine immer größere Rolle für die Zukunft der Produktion. Im Zusammenspiel mit künstlicher Intelligenz, Robotik, Nanomaterialien und anderen exponentiell wachsenden Technologien wird die additive Fertigung in den nächsten Jahren die Zukunft maßgeblich mitgestalten.

Der Medien-Hype hat 3D-Druck zu einem allgegenwärtigen Thema gemacht. Die Inside 3D Printing als Leitkonferenz jedoch, stellt die additive Fertigung in den Mittelpunkt und fokussiert sich auf die Neuigkeiten der Branche, auf die gewaltigen Anstrengungen in der Forschung, auf die Entwicklung von Technologien und Ausrüstung und auch auf die Anwendung und die Integration in eine vollständige Kette der Produktrealisation. Alle Stakeholder des 3D-Drucks werden von Inside 3D Printing adressiert.

Lassen Sie uns gemeinsam diese spannende Entwicklung vorantreiben und öfter einen Blick über den Horizont bzw. aus dem Bauraum hinaus werfen. Chancen, Risiken und Innovationpotenzial gepaart mit einem rationalen Optimismus bilden das Fundament, auf dem wir die Zukunft der Produktion entwerfen und umsetzen.

Conference Chair

Prof. Franz-Josef VillmerProf. Franz-Josef Villmer
Professor for Product Development, Innovation Management and Rapid Technologies
Ostwestfalen-Lippe University of Applied Sciences


Programm

  • Who is Who der weltweiten 3D Druck Community
  • 2 Tage volles Programm
  • 3 parallel laufenden Tracks
  • 50+ Sessions
  • Sprecher von nationalen und internationalen Spitzenunternehmen
  • Programm Director Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Villmer, Professor for Product Development, Innovation Management and Rapid Technologies, Ostwestfalen-Lippe University of Applied Sciences mit einem renommierten Fachbeirat.
  • Austausch mit internationalen Top Experten

Ausstellung & Networking

  • 10+ Aussteller und Sponsoren
  • Firmen wie ANSYS Spaceclaim, EOS GmbH, LZN Laser Zentrum Nord GmbH, Fraunhofer Institute u.v.m. werden erwartet
  • 360 Grad 3D Druck Einblicke – B2B & B2C Maschinen, Tools, Software, Materialien
  • Networking auf höchstem Niveau


Fachbeirat der Inside 3D Printing

Filip Geerts
Filip Geerts

Director General

CECIMO

Dr. Eric Klemp
Dr. Eric Klemp

COO

voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH

Christian-Friedrich Lindemann
Christian-Friedrich Lindemann

Research Exploitation Manager

Prof. Dr. Johannes Schleifenbaum
Prof. Dr. Johannes Schleifenbaum

Digital Additive Production

RWTH Aachen University



Teilnehmende Unternehmen der letzten Jahre waren unteranderem